E 2-2019: Person in Notlage

Blutspendeaktion im Feuerwehrhaus
15. Juni 2019
2x 2. Platz in Gösting
16. Juni 2019

Einsatzbericht

Am Samstag, den 15. Juni 2019 wurden die Feuerwehren aus Sierndorf, Jedenspeigen und Waltersdorf zu einem technischen Einsatz der Alarmstufe T2 alarmiert.

Mit dem Stichwort "Person vermutlich unter Traktor" wurden die drei Feuerwehren zu dem Einsatzort in Sierndorf alarmiert. Bereits 4 Minuten nach der Alarmierung rückte das erste Fahrzeug mit 8 Mann zum Einsatzort aus.

Beim Absetzen der Ausrückemeldung wurden wir von der BAZ Mistelbach informiert, dass der Rettungshubschrauber Christophorus 9 ebenfalls angefordert wurde und dieser sich bereits im Endanflug befindet. Nur wenige Augeblicke später wurden wir noch während der Anfahrt informiert, dass der Rettungshubschrauber bereits wieder storniert wurde.

Als die FF-Sierndorf beim Einsatzort eintraf war bereits ein Rettungswagen vor Ort und versorgte die verunfallte Person und es stellte sich heraus, dass keine Person unter einem Traktor eingeklemmt war. Nach Rücksprache mit dem Roten Kreuz wurde die Feuerwehr nicht benötigt und die Feuerwehren konnte wieder in ihre Feuerwehrhäuser einrücken.


 

Einsatzdetails

Einsatzart T2 - Person in Notlage
Alarmmeldung
Person in Notlage für Sierndorf - Vermutlich Person unter Traktor
Einsatzleiter
V Pöhl Christian
Datum 15.06.2019
Alarmierung 09:07
Ausgerückt 09:11
Eingerückt 09:33
Ausgerückte Fahrzeuge
KLFA-W, MTF
Ausgerückte Mannschaft
19 Mann
Zusätzliche Einsatzkräfte

FF Jedenspeigen - 2 Fahrzeuge
FF Waltersdorf - 2 Fahrzeuge
RK Zistersdorf - 1 Fahrzeug
PI Hohenau - 1 Fahrzeug

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.