Landeswasserdienstleistungsbewerb in Angern

Bezirkswasserdienstleistungsbewerb in Angern
22. August 2017
E 14-2017: Unwettereinsatz
29. August 2017

Von 24. bis 27. August fanden in Angern an der March die Landeswasserdienstleistungsbewerbe statt. Rund 1.500 Zillenbesatzungen kämpften an diesen Tagen um die besten Zeiten auf der Hindernisstrecke.

Begonnen haben die Bewerbe am Donnerstag, mit dem Wasserdienstleistungsabzeichen in GOLD. Von 71 Teilnehmern konnten 51 das Bewerbsziel erreichen. Darunter auch  zwei Kameraden der Feuerwehr Sierndorf. OLM Armin Rauscher erreichte den 16. Rang in der Gesamtwertung und SB Sebastian Schätz Platz 34. Wir gratulieren hier nochmals zum goldenen Leistungsabzeichen.

An den weiteren Tagen konnten in den Bewerben Bronze und Silber ebenfalls gute Leistungen erbracht werden.

Bronze ohne Alterspunkte
Platz 64 – Heinz Kmetyko, Armin Rauscher
Platz 92 – Raphael Berkovics, Sebastian Schätz

Silber ohne Alterspunkte
Platz 62 – Heinz Kmetyko, Armin Rauscher
Platz 73 – Raphael Berkovics, Sebastian Schätz

Zillen Einer ohne Alterspunkte
Platz 106 – Armin Rauscher
Platz 173 – Sebastian Schätz
Platz 271 – Raphael Berkovics

Zillen Einer mit Alterspunkte
Platz 69 – Heinz Kmetyko

Golddisziplin
Platz 77 – Heinz Kmetyko

Zusätzlich zu seiner Bewerbsteilnahme war ASB Heinz Kmetyko auch wieder als Bewerter bei diesem Bewerb tätig.

Wir gratulieren zu den erbrachten Leistungen und den tollen Platzierungen.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

%d Bloggern gefällt das: